Jetzt einkaufen, ohne anstellen und ohne Mundschutz
Geschenke bei Amazon | Bestseller bei Amazon | Fachbuecher bei Amazon | Computer-Zubehoer | Frischetheke-Esskultur

Reinickendorf im Blick

Feed: Die Nachrichten der ARD

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Bundestag: Weitere Corona-Hilfen fĂŒr Firmen und Familien

Ein Kinderbonus von 150 Euro, auch weiterhin ein ermĂ€ĂŸigter Mehrwertsteuersatz auf Speisen in der Gastronomie: Der Bundestag hat weitere Corona-Hilfen gebilligt, um fĂŒr Entlastung in der Pandemie zu sorgen.

Amnesty-Bericht: Überlebende berichten von Massaker in Tigray

Nur selten dringen Nachrichten vom Krieg in der Ă€thiopischen Region Tigray nach außen. Amnesty International wirft nun Truppen aus Eritrea vor, dort ein Massaker mit Hunderten Toten begangen zu haben. Von Norbert Hahn.

Wirtschaft fordert "klare und planbare Perspektive"

Die Schulen werden schrittweise geöffnet - was GeschĂ€fte und Restaurants betrifft, weiß niemand, wie es weitergeht. Vor den Beratungen von Wirtschaftsminister Altmaier mit seinen LĂ€nderkollegen machen die VerbĂ€nde nun Druck - und fordern von der Politik eine klare Perspektive.

Marktbericht: Ist die Börsen-Stimmung einfach noch zu gut?

Der DAX hat sich nach seinem anfĂ€nglichen Kurseinbruch rasch gefangen. Doch fĂŒr einen Tiefpunkt und damit eine nachhaltige Wende nach oben ist die Stimmung an den Börsen eigentlich immer noch zu gut.

Nigeria: Erneut Schulkinder verschleppt

Bewaffnete Angreifer haben eine Schule im nigerianischen Bundesstaat Zamfara gestĂŒrmt. Nach Angaben der Schule wurden 300 Kinder verschleppt. Erst vor einer Woche waren nach einem Angriff Dutzende SchĂŒler verschwunden.

Triebwerkprobleme: Boeing 777 muss in Moskau notlanden

In der russischen Hauptstadt Moskau ist eine Boeing 777 notgelandet. Auf dem Flug von Hongkong nach Madrid habe es Probleme mit einem der Triebwerke gegeben, teilte die Rossiya Airlines mit.

Debatte ĂŒber EMA: Zu langsam fĂŒr eine Pandemie?

Auch wenn mehr Impfstoffe gegen Covid-19 auf den Markt kommen: Die Frage, ob die Zulassungsverfahren in der EU gut geregelt sind, steht weiter im Raum. Muss die zustÀndige Behörde EMA reformiert werden? Von Ralph Sina.

Kramp-Karrenbauer besucht Soldaten in Afghanistan

Nach der VerlĂ€ngerung des Afghanistan-Einsatzes ist Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer zu einem Besuch deutscher Soldaten am Hindukusch eingetroffen. Sie wolle sich ĂŒber die Lage vor Ort informieren, so ihr Ministerium.

RKI-Chef Wieler und Spahn: Impfkampagne zeigt offenbar erste Wirkung

Die Virusmutation B.1.1.7 bereitet dem Robert Koch-Institut weiter Sorgen. Gleichzeitig gibt es laut RKI-Chef Wieler und Gesundheitsminister Spahn Grund zur Hoffnung: Das Risiko fĂŒr die ĂŒber 80-JĂ€hrigen, zu erkranken, ist deutlich gesunken.

Neues Gesetz soll mit Verbraucherfallen aufrÀumen

VertrĂ€ge, die telefonisch geschlossen werden, lange Laufzeiten, automatische VerlĂ€ngerungen - ein neues Gesetz soll damit aufrĂ€umen. VerbraucherschĂŒtzern geht das nicht weit genug. Von Christin Jordan.

Waffenstillstand in Kraft: "Eine gute Nachricht fĂŒr Kaschmir"

Keine SchĂŒsse mehr in der Region Kaschmir: Nach einem Waffenstillstand zwischen Indien und Pakistan herrscht an der "Line of Control" Hoffnung. Doch das ist nicht das erste Mal. Von Bernd Musch-Borowska.

Glasfaserausbau in Deutschland: Ziele kaum noch zu erreichen

Schnelles Internet ist fĂŒr viele Firmen ĂŒberlebenswichtig. Nach Recherchen des ARD-Magazins Kontraste sind die selbstgesteckten Ziele der Bundesregierung beim Glasfaserausbau nicht mehr zu halten.

Wenn Corona arm macht - soziale Folgen der Pandemie

Sie wissen nicht, wie sie ihre Miete bezahlen sollen. In der Corona-Krise ist fĂŒr viele das Geld fĂŒrs Allernötigste knapp. Dabei könnte sich das ganze Ausmaß erst nach der Pandemie zeigen. Von Peter Sonnenberg.

LokfĂŒhrergewerkschaft GdL stemmt sich gegen Machtverlust

Bei der Bahn soll kĂŒnftig ein Tarifvertrag fĂŒr einzelne Berufsgruppen gelten. Dagegen sperrt sich die LokfĂŒhrergewerkschaft GdL mit ihrem Chef Weselsky - und kĂ€mpft immer aggressiver um neue Mitglieder. Von Robert Holm.

Die Telekom knackt die 100-Milliarden-Marke beim Umsatz

Erstmals hat die Deutsche Telekom im vergangenen Jahr einen Umsatz von mehr als 100 Milliarden Euro erreicht - wegen eines Zukaufs in den USA. FĂŒr den Netzausbau muss der Konzern aber auch enorme Summen investieren.

Mehr als eine Viertelmillion Corona-Tote in Brasilien

Eine neue Corona-Variante aus dem Amazonas-Gebiet verbreitet sich in Brasilien rasant. Die Regierung warnt vor einer dritten "Etappe" und meldet mehr als eine Viertelmillion Corona-Tote.

Wird Nord Stream 2 zur Investitionsruine?

Wegen der US-Sanktionsdrohungen ziehen sich westliche Firmen aus dem Gaspipeline-Projekt Nord Stream 2 zunehmend zurĂŒck. Experten fragen sich inzwischen, ob es je abgeschlossen werden kann. Von Lothar Gries.

Razzia gegen Neonazi-Netzwerk in mehreren BundeslÀndern

Bei einer groß angelegten Razzia gegen ein Neonazi-Netzwerk hat die Polizei Drogen und Bargeld gefunden. Zahlreiche Wohnungen und GeschĂ€ftsrĂ€ume wurden durchsucht und acht VerdĂ€chtige festgenommen.

Airbnb kommt besser als erwartet durch die Corona-Krise

Der Apartment-Vermittler Airbnb ist besser durch die Pandemie gekommen als andere in der Reisebranche. Zwar hat Airbnb im vergangenen Jahr einen Rekordverlust von 4,6 Milliarden Dollar eingefahren, trotzdem sind Analysten optimistisch.

Söder: "Eine generelle Öffnungshektik hilft niemandem"

Am 3. MĂ€rz wollen Bund und LĂ€nder ĂŒber weitere Schritte in der Corona-Pandemie beraten. WĂ€hrend Baden-WĂŒrttemberg an einem Öffnungsplan arbeitet, warnt Bayerns MinisterprĂ€sident Söder angesichts der Mutationen vor einem "Blindflug".

Trump-AnhÀnger wollen das Kapitol "in die Luft jagen"

Gewaltbereite Trump-AnhĂ€nger drohen damit, das US-Kapitol zu sprengen. Auch ein Zeitpunkt fĂŒr den Anschlag soll laut der Polizeichefin des Parlaments bereits feststehen: die erste Rede zur Lage der Nation von PrĂ€sident Biden.

Liveblog: ++ Bundesverdienstkreuz fĂŒr BioNTech-GrĂŒnder ++

FĂŒr die schnelle Entwicklung des Corona-Impfstoffs erhalten die BioNTech-GrĂŒnder das Bundesverdienstkreuz. Die Bundesagentur fĂŒr Arbeit muss ihre Ausgaben fĂŒr Kurzarbeit auf zwölf Milliarden Euro verdoppeln. Alle Entwicklungen im Liveblog.

EU-Gipfel: Welche Rechte bringt der Corona-Impfpass?

Der digitale Corona-Impfpass soll in drei Monaten kommen und europaweit gelten - darauf verstÀndigte sich der EU-Gipfel. Ob damit eine Reisefreiheit verbunden wird, ist in der EU allerdings umstritten. Von Helga Schmidt.

Missbrauchsskandal: Angeklagter US-Turntrainer begeht Suizid

Der des Missbrauchs angeklagte US-Turntrainer John Geddert hat sich das Leben genommen. Ihm sollte wegen sexuellem Missbrauch, Menschenhandel und Zwangsarbeit in insgesamt 24 FĂ€llen der Prozess gemacht werden. Von Julia Kastein.

KĂŒnftige Linken-Co-Chefin Wissler: "Mehr dahin, wo die Menschen sind"

Janine Wissler gilt als Polit-Talent der Linkspartei und als radikale Sozialistin. Ihre Partei bleibe derzeit unter ihren Möglichkeiten, sagt die Kandidatin fĂŒr den Parteivorsitz - Potenzial sieht sie in der Gruppe der NichtwĂ€hler.

Biden ordnet Luftangriff auf MilizionÀre in Syrien an

Zum ersten Mal unter dem neuen PrĂ€sidenten Biden haben die USA einen MilitĂ€rschlag durchgefĂŒhrt. VerlĂ€ssliche Zahlen zu den Opfern in Syrien gibt es bisher nicht. Das Pentagon bezeichnete den Angriff als "verhĂ€ltnismĂ€ĂŸige Antwort."

New Yorker Justiz erhÀlt Trumps Steuerunterlagen

Lange hat er sich dagegen gewehrt - doch nun sind die Steuerunterlagen von Ex-US-PrÀsident Trump bei der New Yorker Staatsanwaltschaft eingegangen. Die Behörde ermittelt wegen möglichen Steuer- und Versicherungsbetrugs.

Marktbericht: Ausverkauf an der Nasdaq

An der New Yorker Aktienbörse haben die Anleger heute massiv Kasse gemacht. Steigende Rentenrenditen sorgen fĂŒr viel NervositĂ€t, auch hierzulande.

Europa League: TSG Hoffenheim verpasst Achtelfinale

Gegen den Außenseiter Molde FK aus Norwegen zeigte die TSG Hoffenheim eine schwache Leistung: Der Fußball-Bundesligist verlor das Zwischenrunden-RĂŒckspiel in der Europa League mit 0:2 - und scheidet damit aus dem Wettbewerb aus.

Merkel nach Videogipfel: EU-Impfpass soll bis Sommer kommen

Er werde international anerkannt sein und Geimpften möglicherweise Vorteile eröffnen: Der digitale EU-Impfpass soll laut Bundeskanzlerin Merkel bis zum Sommer entwickelt werden. Das sei das Ergebnis eines EU-Videogipfels.

Schulöffnungen: Das sÀchsische Experiment

Schon seit Mitte Februar sind in Sachsen die Grundschulen wieder geöffnet. Das Infektionsgeschehen dort sollte wissenschaftlich begleitet werden - laut Kultusministerium durch zwei Forscher. Doch laut Kontraste wissen die beiden nichts davon.

FlÀchendeckender Tarifvertrag Altenpflege steht vor dem Aus

Die Hoffnungen der Gewerkschaften waren groß: Ein flĂ€chendeckender Tarifvertrag fĂŒr die Altenpflege sollte die Lohnungleichheiten in der Branche endlich beenden. Doch nun hat die Caritas ihr Veto eingelegt.

USA: Biden hebt Trumps Einreisebann teils auf

US-PrĂ€sident Biden hat die von VorgĂ€nger Trump erlassenen generellen Einreiseverbote fĂŒr Greencard-Bewerber widerrufen: Sie hĂ€tten den USA nicht genĂŒtzt, sondern geschadet. FĂŒr Touristen Ă€ndert sich nichts. Von J. Kastein.

Neue MAD-Chefin stellt PlĂ€ne fĂŒr Bundeswehr-Geheimdienst vor

Die neue Chefin des Bundeswehr-Geheimdienstes MAD, Rosenberg, will den Kampf gegen den Rechtsextremismus in der Truppe verstÀrken. Im Bundestag machte sie dazu VorschlÀge. Von Florian Flade.

Corona-Maßnahmen: Intensivmediziner fĂŒr Lockdown-VerlĂ€ngerung

Deutschlands Intensivmediziner haben eine VerlÀngerung des Lockdowns bis Anfang April gefordert. Drei Wochen mehr Disziplin seien entscheidend, um durch Impfungen eine schwere dritte Welle zu vermeiden.

Bundesweiter Flickenteppich: Chaos bei den Ladenöffnungen

BaumĂ€rkte, BlumenlĂ€den, Fußpflege: Dass erste BundeslĂ€nder mit Öffnungen vorpreschen, sorgt fĂŒr Ärger. Ausgerechnet Hardliner Söder ist eingeknickt. Und auch die Kanzlerin weicht von ihrer Linie ab. Von Sandra Stalinski.

Belgien in Feierlaune: Als gÀbe es kein Corona

Mit dem FrĂŒhlingswetter haben sich belgische InnenstĂ€dte in Festival-Zonen verwandelt. Jeden Abend treffen sich ĂŒberall im Land Tausende Menschen. Politik und OrdnungskrĂ€fte wirken ĂŒberfordert. Von Michael Schneider.

Kommentar: Die Kirche kann den Missbrauch nicht alleine aufklÀren

Die heute zu Ende gegangene FrĂŒhjahrsvollversammlung der deutschen Bischöfe hat es einmal mehr gezeigt: Die katholische Kirche hat bei der Aufarbeitung von Missbrauch noch immer enorme Defizite. Sie braucht Hilfe von außen, meint Tilmann Kleinjung.

Frankreich verschĂ€rft Einreiseregeln fĂŒr Deutsche im Moselraum

Wer aus dem Saarland oder aus Rheinland-Pfalz in den französischen Verwaltungsbezirk Moselle reisen will, muss ab MĂ€rz einen negativen PCR-Test vorweisen. Ausnahmen gelten nur fĂŒr Berufspendler.

Seit: 19.12.2018

Zugriffe heute: 4 - gesamt: 1154.